Lory®Einlagen

Nur das Beste ist gut genug für unsere Fuß-Gesundheit

In schwierigen Zeiten, in denen sowohl Geld als auch Güter immer mehr an Wert verlieren, ist es besonders wichtig, dass die einzelnen Branchen zusammenarbeiten, um ein Optimum an Effizienz und Ertrag erwirtschaften zu können. Die Übernahme der Kosten für orthopädische Hilfsmittel wird immer öfter in Frage gestellt, was zur Folge hat, dass die Aufträge für Einlagen zurückgehen. Die betroffene Branche muss reagieren und versuchen, das Auftragsdefizit durch wirtschaftlichere Fertigungen oder mit dem Einkauf günstigerer Einlagen und/oder Rohlinge zu kompensieren. Eine solide Wertarbeit darf dabei natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden.

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen: Die Firma Lory ist seit über 40 Jahren ein alteingesessener namhafter Meisterbetrieb im Herzen Augsburgs und verfügt über eine eigene Abteilung für Einlagenentwicklung im Bereich der Schuhorthopädie und Einlagenfertigung. Die neu entwickelten Einlagen und Bauteile aus unserem Hause möchten wir nun in eigener Fertigung herstellen und an Orthopädie-Betriebe liefern. Die Lory®-Einlagen sind für Kollegen interessant, die eine besonders hohe Qualität und beste Verarbeitung zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis suchen. Wir sichern Ihnen hohe Qualität zu fairen Preisen und Konditionen, deutsche Wertarbeit aus hochwertigen Materialien.

Was macht unsere Einlagen so besonders?

Die Lory®-Einlagen sind nach neuesten Erkenntnissen entwickelt und werden in einem speziellen Verfahren mit seit Jahrzehnten erprobten Materialien in Schichtbauweise gefertigt. Die Lory®-Einlagen sind so konzipiert, dass sie bei der Gangabwicklung den Fuß in der richtigen Stellung halten, sich der Fußform korrigierend anpassen und elastisch in die Ausgangsposition zurückführen, ohne die Gehdynamik statisch zu beeinträchtigen und ohne auszuleiern. Die Lory®-Einlagen sind dünn und leicht, sie dämpfen und führen den Fuß und umschließen ihn druckfrei. Im Pelottenbereich und am Fersenschwerpunkt ist die Versteifung ausgenommen worden und weiches Material wurde angebracht. Die Plantarmuskulatur wird revitalisiert. Sie sind aus federnden Spezialmaterialien geformt. Die Fersen umschließenden, weichen Ränder mit Rückstellfähigkeit garantieren einen optimalen Fersensitz. Die neuartige Beschichtung wird in strukturierter Form aufgebracht, was einen zusätzlichen Massage-Effekt erzielt. Zur individuellen Anpassung sind sie verformbar, veränderbar und beschleifbar – ebenfalls mit Zusatzpolstern und Unterstützungen zu ergänzen. Die Lory®-Einlagen sind als Rohling oder als Fertigteil lieferbar. Die Lory®-Einlagen sind für praktisch alle Indikationen geeignet.

Lorypoint®- Einlagen – das neue GEHgefühl

„Wo drückt der Schuh?“ Diese volkstümliche Redewendung wird immer dann verwendet, wenn es um die Klärung menschlicher Probleme und im weiteren Sinne um das Unwohlsein geht. Das von Lory entwickelte Lorypoint®-Einlagen-System in Folientechnik verspricht ein ganz neues GEHgefühl. Es kann gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden. Wie wichtig die Fußgesundheit für das ganze Wohlbefinden ist, wird oft erst erkannt, wenn Beschwerden auftreten. Verspannungen, Erschöpfung, Deformitäten an den Füßen, Bewegungsschmerzen, Durchblutungsstörungen – all dies sind typische Anzeichen. Unsere Füße leisten Schwerstarbeit. Sie tragen unser Gewicht den ganzen Tag, Wir gehen und stehen gewöhnlich auf harten, flachen Böden, fahren mit dem Auto oder anderen Fortbewegungsmitteln, sitzen am Computer, vor dem Fernseher etc. Im Gegensatz zu unseren Vorfahren, die barfuss über unebene, steinige Wege und Felder gingen, wodurch die Füße ständig durch die kleinen Unebenheiten massiert und stimuliert wurden. Durch einseitige und falsche Belastung der Füße entstehen oft Probleme mit dem Kreislauf oder Deformationen am Bewegungsapparat. Umso wichtiger ist es, dass wir den Füßen unserer Kunden besondere Aufmerksamkeit schenken!

Wie ist nun die Wirkungsweise der Druckelemente?

Die in den Fußsohlen befindlichen Muskeln, Sehnen und Bänder vermitteln über Rezeptoren Informationen an das Gehirn, die wesentlich sind für die Ausführung komplizierter und komplexer Bewegungen. Noppen, die unter einer flexiblen, vorgeformten Spezialeinlage in Folientechnik montiert sind, wirken durch einen angenehmen und kantenlosen Druck auf die Fußsohle ein. Lorypoint®-Einlagen werden individuell angepasst und dienen der gezielten Aktivierung der Reflexzonen und Sehnenansätze. Beim Gehen werden bestimmte Regionen an den Fußsohlen stimuliert, massiert, gedämpft und entlastet. Sie korrigieren, stützen den Fuß durch die an der Einlagenunterseite angepassten Noppen und wirken somit umfassend entspannend im strukturellen Bewegungsbereich. Die Noppen werden beim Gehen durch die Bewegung laufend be- und entlastet. Der Körper kommt zum Schwingen, dadurch ist die therapeutische Wirksamkeit umso größer. Im jahrelangen Einsatz an Kunden in meinem eigenen Betrieb hat sich gezeigt, dass die Lorypoint® – Einlagen erfolgreich gegen Beschwerden an Fuß, Knie, Hüfte, Rücken, Nacken und Kopf wirkungsvoll eingesetzt werden können.

Fußmuskelaufbau durch Stimulierung bestimmter Fußpunkte

Die gesamte Muskulatur beider Körperhälften wird gleichmäßig mit Energie versorgt. Schmerzhaften Verspannungen, die auf einseitige Belastung zurückzuführen sind, wird durch die Lorypoint® – Einlagen entgegengewirkt. Der menschliche Körper wird wieder ins Gleichgewicht gebracht. Oft genügt schon die Störung eines einzelnen Muskels, um den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat aus dem Gleichgewicht zu bringen. Verliert nur ein Muskel an Spannung, befindet sich der Körper nicht mehr in der Mitte und verzieht sich in Richtung des noch intakten Muskels. Dies kann zum Beispiel die Ursache von Rückenschmerzen sein. Bei unterschiedlicher Muskelspannung zwischen linker und rechter Körperhälfte ist die Balance gestört. Dadurch entsteht eine falsche Körperhaltung. Eine Schulterseite ist erhöht, das Becken steht schief. In solchen Fällen gelingt es oft, mit den Lorypoint®-Einlagen den schwachen Muskel zu kräftigen und den Bewegungsapparat wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Neu bei Lory

Die Lory®well-Massage-Einlagen können durch Handwäsche mit Flüssigseife von Fußschweiß und Schmutz großzügig befreit werden. Zur hygienischen Vorbeugung oder Beseitigung bestehender Hautprobleme, wie Fußpilz etc. empfehlen wir unser Fußpilz-Vorbeugungs-Spray aus einer Naturkosmetik-Manufaktur. Es wird auf die getrockneten Einlagen gesprüht und im feuchten Zustand benützt. Die neuartige Beschichtung wird in strukturierter Form aufgebracht - dadurch erzielt man einen zusätzlichen Massage-Effekt. Diese Bezüge können auch mit verschiedenen Einlagen-Rohlingen bestellt werden.